Domholzschule Limburgerhof | Elternvertretung

Elternvertretung

Elternvertretung an der Domholzschule

Die Elternvertretung an der Domholzschule beginnt auf Klassenebene mit der Klassenelternversammlung (KEV), d.h. allen Eltern der Kinder aus einer Klasse. Diese wählen aus ihrer Mitte den Klassenelternsprecher und dessen Vertreter. Auf Schulebene wird ein Schulelternbeirat (SEB) gewählt. Wahlberechtigt hierzu sind alle Klassenelternsprecher, deren Vertreter sowie weitere von der KEV bestimmte Wahlvertreter.

Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten (§ 35 Abs.1 SchulG).

Der Schulelternbeirat vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und gegenüber der Öffentlichkeit. Er nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr (§ 35 Abs. 1+2 SchulG).

Der Schulelternbeirat der Domholzschule ist per E-Mail erreichbar: seb@domholzschule.de